Wortart Ensemble: Home Sweet Home - Home Sweet Home
📣 19.10. 20:00: Salzstadel Landshut: Wortart Ensemble: „Home Sweet Home – Lieder vom Kommen, Gehen und Bleiben“ Das Wortart Ensemble hat seinen Platz im Spannungsfeld zwischen Musik und Sprache gefunden. Seit 2008 vertont das Vokalensemble Texte namhafter und weniger bekannter Autoren und wurde dafür 2015 mit dem Initiativpreis Deutsche Sprache ausgezeichnet. Zuletzt besummte, verdichtete und be-\"swingte\" das Wortart Ensemble die Texte der Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin Nora Gomringer. Die vielfältigen musikalischen Farben des Quartetts machen aus jedem Gedicht ein klangvolles Arrangement, das den Worten zusätzliche Wirkungskraft verleiht. Das Zusammenspiel der vier individuellen Stimmen und ihr Aufgehen in einen gemeinsamen Klang sind ebenso spannend wie das Entdecken der poetischen Vielfalt von Sprache. Im neuen Programm „Home Sweet Home – Lieder vom Kommen, Gehen und Bleiben“ erklingen Texte von Lyrikern unterschiedlicher Herkunft und verschiedener Generationen. Die Vertonungen des Wortart Ensembles erzählen Geschichten über die Sehnsucht nach Geborgenheit, von der Wandelbarkeit des Begriffs „Zuhause“, von Auf- und Umbrüchen, von Abschied, Heimatverlust und dem Neuanfang in einem fremden Land. Alle Sänger des Quartetts (Lena Sundermeyer - Sopran, Hannah Ginsburg - Sopran, Erik Leuthäuser – Tenor, Lars Ziegler – Bariton) komponieren für das Ensemble und bringen ihre musikalische Herkunft ein. Dabei entstehen sehr persönliche Lieder, die mal leicht und mal gewichtig, gleichermaßen raffiniert und berührend sind. Schließlich geht es im Programm „Home Sweet Home – Lieder vom Kommen, Gehen und Bleiben“ um nichts weniger als die Suche nach einem Platz in dieser Welt, den wir unser Zuhause nennen können.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Sonstiges »
KELLER STEFF Big Band - "5 vor 12e" Tour 2018
📣 10.11. 20:00: Alte Kaserne Landshut: Sicher ist, dass es mit dem Sitzen vorbei sein wird, antwortete der Keller Steff 2016, als man ihn fragte, wo es denn nach seinem „Umbau“ und der Erweiterung der Bandbesetzung hingehen wird. Mit nur mehr sieben Musikern in der „Keller Steff BIG Band“ war der Grundstein gelegt, damit der „Bulldogfahrer“ aus dem Chiemgau den nächsten, ganz großen Schritt seines musikalischen Schaffens beginnen kann. In den vergangenen zwei Jahren hat die „Keller Steff Band“ in der erweiterten Livebesetzung - fast schon still und heimlich - ein gewaltiges Feuerwerk auf den verschiedenen Konzert- bühnen abgebrannt. Darunter waren auch die großen OpenAir- und Festivalnamen wie das Chiemsee Summer Festival, die Brass Wiesn oder das Woodstock der Blasmusik Festival in Österreich mit ca. 20.000 Besuchern. Wegen dieser Leidenschaft und dem Feuer, das bei den Livekonzerten der „Keller Steff BIG Band“ entfacht wurde, war es an der Zeit - ja, es war praktisch schon „5 vor 12e" - um sich ins Tonstudio zu sperren und die erste Keller Steff CD mit frischer und vergrößerter BIG-Band Mannschaft auf einen Tonträger zu nageln. Aus der Feder vom Keller Steff und Franz Gries entstanden dabei neue Ideen und Songs, die auf vielen Seiten Papier notiert, die Wände im eigenen Tonstudio in Übersee verzierten. Der druckvolle Saxophon- und Trompeten-Sound der Bläser Rick, Pete und Phil - drei waschechte Chiemgauer der legendären Band „Eastside Express“- bereichern auch das neue Album der „Keller Steff BIG Band“ in beeindruckender Form. Wenn man frägt, was einem bei den Livekonzerten und dem Album „5 vor 12e“ erwartet, antwortet der Keller Steff: Die "Big Band" hat in den vergangenen zwei Jahren schon auf vielen Livebühnen gezeigt, ein echtes Konzertfeuerwerk abzubrennen. Jetzt kommen auch noch neue Ideen und neue Songs dazu, die mit druckvollem Saxophon- und Trompeten-Sound wie auch einer Mischung aus rockigen Riffs, Soul und Rythm & Blues das neue Album aber auch den Live-Sound von „5 vor 12e“ charakterisieren. Das neue Album und unsere Konzerte haben den typischen, unverwechselbaren "Keller Steff Big Band" Sound und do brauchst echt an Anschnallgurt! Im Februar 2018 wird es dann endlich soweit sein und das lang erwartete neue Studio-Album vom Keller Steff und seiner Band mit dem Titel „5 vor 12e“ erblickt das Licht der Musikwelt. Selbstverständlich geht es mit diesem Schwung aus kreativem Schaffen direkt aus dem Tonstudio, samt neuer CD im Rücken, vollgepackt mit neuen und frischen Songs wie auch altbekannten Hit´s wie dem „Pillermann“ oder „Kaibeziang“ in neuem Big-Band Gewand auf eine ausgedehnte Club- und Festivaltour quer durch Bayern und Österreich. Vielleicht sogar ins angrenzende Ausland nach Baden-Württemberg oder Hessen, denn wer woas des scho, wos ois passiert, wenn‘s „5 vor 12e“schlogt...
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Sonstiges »
KELLER STEFF Big Band - "5 vor 12e" Tour 2018
📣 26.10. 20:00: Markmiller-Saal: Sicher ist, dass es mit dem Sitzen vorbei sein wird, antwortete der Keller Steff 2016, als man ihn fragte, wo es denn nach seinem „Umbau“ und der Erweiterung der Bandbesetzung hingehen wird. Mit nur mehr sieben Musikern in der „Keller Steff BIG Band“ war der Grundstein gelegt, damit der „Bulldogfahrer“ aus dem Chiemgau den nächsten, ganz großen Schritt seines musikalischen Schaffens beginnen kann. In den vergangenen zwei Jahren hat die „Keller Steff Band“ in der erweiterten Livebesetzung - fast schon still und heimlich - ein gewaltiges Feuerwerk auf den verschiedenen Konzert- bühnen abgebrannt. Darunter waren auch die großen OpenAir- und Festivalnamen wie das Chiemsee Summer Festival, die Brass Wiesn oder das Woodstock der Blasmusik Festival in Österreich mit ca. 20.000 Besuchern. Wegen dieser Leidenschaft und dem Feuer, das bei den Livekonzerten der „Keller Steff BIG Band“ entfacht wurde, war es an der Zeit - ja, es war praktisch schon „5 vor 12e" - um sich ins Tonstudio zu sperren und die erste Keller Steff CD mit frischer und vergrößerter BIG-Band Mannschaft auf einen Tonträger zu nageln. Aus der Feder vom Keller Steff und Franz Gries entstanden dabei neue Ideen und Songs, die auf vielen Seiten Papier notiert, die Wände im eigenen Tonstudio in Übersee verzierten. Der druckvolle Saxophon- und Trompeten-Sound der Bläser Rick, Pete und Phil - drei waschechte Chiemgauer der legendären Band „Eastside Express“- bereichern auch das neue Album der „Keller Steff BIG Band“ in beeindruckender Form. Wenn man frägt, was einem bei den Livekonzerten und dem Album „5 vor 12e“ erwartet, antwortet der Keller Steff: Die "Big Band" hat in den vergangenen zwei Jahren schon auf vielen Livebühnen gezeigt, ein echtes Konzertfeuerwerk abzubrennen. Jetzt kommen auch noch neue Ideen und neue Songs dazu, die mit druckvollem Saxophon- und Trompeten-Sound wie auch einer Mischung aus rockigen Riffs, Soul und Rythm & Blues das neue Album aber auch den Live-Sound von „5 vor 12e“ charakterisieren. Das neue Album und unsere Konzerte haben den typischen, unverwechselbaren "Keller Steff Big Band" Sound und do brauchst echt an Anschnallgurt! Im Februar 2018 wird es dann endlich soweit sein und das lang erwartete neue Studio-Album vom Keller Steff und seiner Band mit dem Titel „5 vor 12e“ erblickt das Licht der Musikwelt. Selbstverständlich geht es mit diesem Schwung aus kreativem Schaffen direkt aus dem Tonstudio, samt neuer CD im Rücken, vollgepackt mit neuen und frischen Songs wie auch altbekannten Hit´s wie dem „Pillermann“ oder „Kaibeziang“ in neuem Big-Band Gewand auf eine ausgedehnte Club- und Festivaltour quer durch Bayern und Österreich. Vielleicht sogar ins angrenzende Ausland nach Baden-Württemberg oder Hessen, denn wer woas des scho, wos ois passiert, wenn‘s „5 vor 12e“schlogt...
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Sonstiges »
FENZL - „Dea ma wos ma woin!"
📣 03.11. 20:30: L.A. Cham: Mit der energiegeladenen Single Dea ma wos ma woin! startet Michael Unfried Fenzl sein neues Soloprojekt. Der Ex-Django 3000-Kontrabassist setzt den Titel des Songs kurzerhand in die Tat um: Er macht, was er will und was er am besten kann! Hier wird gerockt, bis die Synapsen glühen, bis jeder Zweifel in Grund und Boden getanzt ist und ein für alle Mal feststeht: FENZL ist die Inkarnation des Indie-Rock in Bayern. Voller Experimentierfreude erobert der Multiinstrumentalist Fenzl mit seinem unverwechselbaren Gespür für ausgefuchste Grooves und eingängige Melodien neue musikalische Gefilde. Ein herzhafter Schuss Ska gibt die Richtung vor, ein Hauch von The Clash liegt in der Luft, eine pfeffrige Note heißester Rockabilly schürt das Feuer. Heraus kommt elektrisierender, schweißtreibender Indie-Rock, wie ihn Franz Ferdinand in ihren besten Momenten spielen könnten, wenn die Themse durch Rosenheim fließen würde. Dieser typische FENZL-Sound vereint eine Vielzahl unterschiedlichster Einflüsse, die den Vollblutmusiker schon immer inspiriert haben. Zusammen ergeben sie einen explosiven Cocktail, der ordentlich in Herz, Kopf und Beine knallt. Dazu singt das sympathische Energiebündel, der in seinem Lauf seiner bisherigen Karriere durch die halbe Welt getourt ist, mal zupackend, mal augenzwinkernd, mal aufrichtig melancholisch von der Liebe, vom Tanzen, vom Tod und allem drum herum. Eben von den Dingen, um die es im Rock’n’Roll und ganz allgemein im Leben geht. Live wird Michael Fenzl von einer fantastischen Band unterstützt, die die Dynamik seines virtuosen Kontrabassspiels in die nächste Dimension katapultiert, sodass schweißtreibende, knisternde Konzerte garantiert sind.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Sonstiges »