Herzogschloss

Schlossplatz, 94315 Straubing

Herzogschloss

Das monumentale Architekturensemble des Burgschlosses an der Donau entstand ab 1356 als niederbayerische Residenz des Herzogtums Straubing-Holland. Es war dann jahrhunderte lang Sitz wichtiger herzoglicher und kurfürstlicher Behörden und zugleich Verteidigungsbastion und Teil der Stadtbefestigung.
Der Rittersaal, im frühen 15. Jahrhundert einer der größten Festsäle in Deutschland, ist Schauplatz festlicher Veranstaltungen und das Schloss beherbergt heute das Finanzamt sowie Stadtbibliothek, stadtarchiv und Bildstelle.
Alle vier Jahre ist der Hof des Herzogsschlosses Schauplatz für die Agnes-Bernauer-Festspiele (wieder 2015). Dieses Freilichtspiel bringt die Geschichte von Agnes Bernauer, der unstandesgemäßen Ehefrau Herzog Albrechts III. auf die Bühne.

Das Straubinger Herzogsschloss dient heute als Sitz des Finanzamts und des Gesundheitsamts und beherbergt auch Stadtbibliothek und Stadtarchiv.

Mehr Informationen siehe Websites.


Bilder: Fotofreunde Straubing

Adresse:

Herzogschloss
Schlossplatz
94315 Straubing